Geführte Meditation zum

"Inneren Seelenort der Heilung"

 

Diese Meditation entstand aus den Erfahrungen meiner therapeutischen Arbeit, aus den "heilsamen" Begegnungen mit einigen für mich wegweisenden Menschen und meinen persönlichen geistig/seelischen Erlebnissen und Erkenntnissen.


Die Meditation beinhaltet
· Entspannung,
· Gebet,
· Visualisierungen,
· Übungen zur Atmung.


Zu Beginn wird uns ein Räucherritual auf die Meditation
einstimmen.


Diese Meditation wird ohne Yogaübungen im Sitzkreis abgehalten.

 

 

Termine 2019:                       11. Oktober

jeweils Freitag                         13. Dezember

 

Termine 2020:                       06. März

jeweils Freitag                         08. Mai                

                                                10. Juli

                                                02. Oktober

                                                18. Dezember

                  

 

Zeit:              ab 18:30 Uhr

Ort:               Schloss Tapfheim

Gebühr:         15,00 Euro

 

Die Teilnahme ersetzt nicht die persönliche Behandlung/Therapie durch einen Arzt oder Heilpraktiker, ein Heilungsversprechen wird nicht gegeben.

 

Vortrag VHS-Tapfheim

Richtig würzen - gesünder leben

Heilkräuter und -gewürze aus dem Garten

 

 

Nur kurz wird man überrascht sein, wenn im Zusammenhang mit Heilpflanzen von Gewürzen die Rede ist. Dann erinnert man sich an den Kümmel im Kraut, den Anis im Brot, den Wermut oder Beifuß im Braten, den Salbei im Eintopf und andere wohlschmeckende Kräuter, die sowohl beliebte Gewürze als auch wirksame Heilkräuter sind.

Einige Heil-Gewürze und Heilkräuter, die man sogar auf einem Balkon oder Fensterbrett ziehen kann, möchte ich Ihnen bei diesem Vortrag vorstellen.

Sie erfahren vieles über die Pflanze, ihren Nutzen und ihre Eigenschaften, die Verwendung in der Küche und ihre Heilkräfte.

 

Datum: Freitag, 15.11.2019

Zeit: 19:00 – ca. 20:30 Uhr

Dozentin: Petra Zerle

Ort: Yoga & Heilpraxis, Ulmer Straße 45, 86660 Tapfheim

Max. Teilnehmer: 15

Bitte melden Sie sich über die VHS-Donauwörth, Aussenstelle Tapfheim an.

 

Vortrag bei der Veranstaltung

"Vier Wege zu Ihrer Gesundheit"

 

Mit Yoga entspannen - ruhig werden -

zu sich kommen

 

Viele Menschen kommen zum Yoga, weil sie sich den täglichen Anforderungen nicht mehr gewachsen fühlen.

Körperlich und geistig erschöpft, haben sie den Zugang zu ihrer eigenen Mitte, zu ihrer Kraftquelle verloren Sie können nicht mehr abschalten, ihr Geist läuft auch auf Hochtouren, wenn sie eigentlich ruhen wollen, und nachts können sie nicht mehr schlafen.

Yoga lehrt als ganzheitlicher Übungsweg, wie Körper und Geist entspannt werden können. Dies geschieht durch Körperhaltungen, Atemtechniken und vor allem mit verschiedenen Übungen, wie wir unseren Geist kontrollieren und beruhigen können.

Denn Entspannung fängt immer im Geist an. Die Anspannungen und Verkrampfungen spiegeln nur den Zustand des Geistes wieder. Yoga unterstützt uns, wieder zu sich, zur inneren Ruhe und Gelassenheit zu finden.

 

„Das Denken hat zwei Ursachen:

den Atem und die Eindrücke.

Wird eine von beiden gehemmt,

so wird auch die andere still.“

Hatha-Yoga-Pradipika iV, 21-23

 

Termin: Samstag, 16. November 2019

Ort:      Steinoase Sybille Wegener, Wörnitzstein

Die Teilnahme an den Vorträgen ist kostenfrei.

 

 

Resilienz

Die innere Stärke (wieder) finden

Vortrag am Freitag, 25. Oktober 2019

Unser Leben ist komplexer geworden in diesem Jahrhundert. Obwohl wir in großem Wohlstand leben, geringeren körperlichen Belastungen ausgesetzt sind und viele technische Errungenschaften unser Leben erleichtern sollen, fühlen wir uns ständig unter Druck und gehetzt. Unsere Ängste nehmen zu, die Arbeit wächst uns immer mehr und schneller über den Kopf. Wer nicht Schritt halten kann, muss um seinen Job fürchten. Auch wollen wir der/die perfekte Partner/Partnerin sein und dazu noch besonders tolle Mütter und Väter, die es dem Nachwuchs an nichts fehlen lassen.

Diese ständige Kritik und vor allem Selbstkritik hat gravierende Folgen: die Krankmeldungen aufgrund psychischer Problemen haben einen Höchststand erreicht, Burn-out und Depressionen nehmen rasant zu.

Wie gut wäre es, eine dicke Hornhaut auf der Seele zu haben! Eine Lebenseinstellung, die den Blick nach vorne lenkt anstatt in Trauer zurück.

Manchen Menschen gelingt es schneller und besser als anderen nach einem Schicksalsschlag wieder neuen Mut zu fassen und das Leben wieder in die Hand zu nehmen. Forscher haben herausgefunden, dass diese innere Widerstandskraft (Resilienz) zu einem hohen Maß erlernbar ist und auch in höherem Alter noch trainiert werden kann.

- Wenn der Seele das Rüstzeug fehlt.

- Was uns stark macht und was schwach.

- Woher kommt die Widerstandskraft?

- Menschen können sich ändern

- Die "Big Five"

- "Ich habe ja solchen Stress!"

- Methoden und Lehren für den Alltag

Beginn: 19:00 Uhr

Ort: Yoga & Heilpraxis, Schloß Tapfheim, Ulmer Straße 45, Tapfheim

Der Vortrag ist kostenfrei.

 

 

"Himalaya - Abend"

Foto-Vorträge von Heinz Herre und Petra Zerle über ihre Reisen ins höchste Gebirge der Welt.

Dies wird ein besonderer Abend – wir, Heinz Herre und ich freuen uns sehr, Sie mitzunehmen auf eine Foto-Reise auf das „Dach der Welt“.

In zwei Vorträgen möchten wir Ihnen diese unvergleichliche Bergwelt näher bringen, Ihnen die große Faszination, die die Natur und die Menschen dieser Region auf die Reisenden ausübt, zeigen.

Heinz Herre stellt seine in vielen Reisen zusammengetragenen Fotos aus, Bildbände liegen zum Anschauen aus und in der Pause servieren wir Ihnen Chai-Tee.

Wir werden auch sehr gerne Ihre Fragen beantworten.

Termin: Freitag, 12. Oktober 2019, 19:30 Uhr

Ort:       Yoga & Heilpraxis, Schloß Tapfheim, Ulmer Straße 45, Tapfheim

Der Besuch der Vorträge ist kostenfrei.

Über eine Spende für das Hilfsprojekt von Heinz und Marlene Herre würden wir uns freuen.

 

 

Ein besonderer Abend: "Die Rau(ch)nächte"

Ein besonderer Abend: "Räucherabend zur Vorbereitung auf die Rau(ch)nächte"

Raunächte, Zeit außerhalb der Zeit, Zwischenzeit, Orakelzeit, Räucherzeit.

Die 12 heiligen Nächte zwischen dem 25. Dezember und dem 6. Januar sind wie Tore in eine andere Zeitdimension.

An diesem Abend bringe ich Ihnen die Mystik dieser Zeit nahe, erzähle, wie unsere Vorfahren diese besonderen Tage erlebten und verbrachten.

Sie erhalten Einblick in die alten Bräuche für diese Zeit „zwischen den Jahren“.

Ich stelle Ihnen die entsprechenden Räucherkräuter und Räuchermischungen vor und erkläre das Räuchern ganz allgemein.

Viel Raum und Zeit widmen wir der inneren Einkehr an diesen Tagen und Nächten:

Was kann/was darf losgelassen werden?

Was wünsche ich mir für das neue Jahr?

Welche Veränderungen heiße ich willkommen?

Wer möchte kann Papier und Stift mitbringen.

Termin: Freitag, 29. November 2019

Zeit:      19:00 Uhr

Ort:       Yoga & Heilpraxis, Schloss Tapfheim, Ulmer Straße 45, Tapfheim

Gebühr: 25,00 Euro

 

So können Sie mich erreichen:

Telefon: 09070-9607003

Mobil: 01711465814

Mail: petra.zerle@t-online.de

Newsletter

Wenn Sie meinen Newsletter erhalten möchten oder weiterhin erhalten möchten, senden Sie mir bitte eine entsprechende Mail an: petra.zerle@t-online.de

 

Bitte informieren Sie sich über den Datenschutz über die Seite Datenschutz

 

Ab sofort können Sie meine selbst hergestellten Räuchermischungen erwerben.

Bitte informieren Sie sich über die Seite Räuchern mit heimischen Heilpflanzen